Gefördert von

Deutsche Kinder- und Jugendstiftung

Von Ohnmacht und Gewalt - wir proben ein neues Jugendtheaterstück!

December 10, 2018

 

 

Im Kunger Kiez haben die Proben zu "Leviathan" begonnen. Mit der neuen Produktion unseres Jugendensembles stellen wir uns einigen der Fragen, die während der Produktion von „Nathan & Lisa“ aufgetaucht sind. Im Mittelpunkt steht aber diesmal nicht das Ringen um Miteinander in Toleranz und Menschenliebe, sondern vielmehr Ohnmacht und Gewalt. 6 bis 8 Jugendliche und (eine) erwachsene Schauspieler*in(nen) werden gemeinsam wie in einer Laborsituation auf der Bühne versuchen, die Wege und Mechanismen von Radikalisierung nachzuvollziehen und zu durchleben.

 

Wir werden das Stück in den kommenden Monaten gemeinsam erarbeiten und dabei einen Blick in die jüngste Zeitgeschichte unseres Landes und in das Innere unserer Gesellschaft wagen. Auch einige besondere Methoden, wie Empty-Space und Fools-Improvisationen, werden wir wieder einsetzen. Im Team sind dieses Mal nicht nur unser Regisseur Michael und unsere Dramaturgin Katrin, sondern auch Anna, die uns als Kinder- und Jugendpsychologin mit Rat zur Seite stehen wird.

 

Geplant ist, das Stück noch vor den Sommerferien auf die Bühne zu bringen. Mal sehen, ob wir das trotz Prüfungs- und Abi-Stress hinbekommen. Wir halten euch auf dem Laufenden.

 

Mehr Infos zum Stück findet ihr auf der Webseite unseres Theaters unter

https://theater.kungerkiez.de/event/titel-hier-eingeben/#more-3693

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload